Honorar

fotolia_48388417_s.jpg

Nach erfolgreicher Vermittlung Ihrer Immobilie erhalten Sie von uns eine Honorarnote. Diese sogenannte „Vermittlungsprovision“ stellt leider oft einen Zankapfel zwischen Kunde und Makler dar. Wir möchten darauf hinweisen, dass diese Provision ein reines Erfolgshonorar ist: erst wenn ein Erfolg – die Vermittlung – nachweisbar ist, ist die Stellung einer Provisionsforderung gerechtfertigt. Wir gehen als Makler für den gesamten Aufwand rund um die Vermarktung Ihrer Immobilie, das Marketing, die Inserate, die Präsentation, die Besichtigungen, etc. in Vorleistung und erhalten nur bei erfolgreicher Vermittlung ein Honorar.

Dies bedeutet einerseits für Sie als Auftraggeber, dass Sie nur zahlen, wenn Ihre Immobilie vermittelt wurde und der beauftragte Makler tatsächlich verdienstlich tätig geworden ist und andererseits, dass wir als Makler unseren Einsatz und unsere Leistung nur durch Provision honoriert bekommen.

Über die Abwicklung der Vermittlung sowie über sonstige Fragen zur verdienstlichen Tätigkeit und Provision informieren wir Sie gerne!